Life Forestry Group
Home
Holz als Anlage

Diege Perez

Sehr geehrte/r Leser/in

Immer wieder fragten mich Anleger, ob ich zu einem Investment in Teakbäume raten würde. Schliesslich habe ich über Teakanbau promoviert und schon eine Vielzahl von Gutachten erstellt. Dabei ging es immer wieder um die Frage, ob die prognostizierten Erntemengen realistsich sind und wie sich die Teakpreise tatsächlich entwickeln.

Als ich schliesslich Life Forestry traf, war ich von Beginn an überzeugt. Das Konzept stimmt und die Prognosen sind absolut realistisch. Was mir aber am besten gefällt ist der Umstand, dass Life Forestry in allen Bereichen auf maximale Qualität achtet. Ob ich selbst in Teakbäume investieren würde? Ich habe es längst getan. Ihr Diego Perez

 

Die Life Forestry Group bietet den Anlegern mit einem Direktinvestment in Teakbäume die Ertragschancen von zertifiziertem Edelholz, dessen Angebot sinkt, währenden die Nachfrage beständig steigt. Die Aktivitäten der Life Forestry Group decken dabei die gesamte Wertschöpfungskette der Teakholzproduktion ab und schaffen damit eine maximale Rendite für die Anleger. Die Life Forestry Group verfügt heute eigene Teakplantagen in Costa Rica und Ecuador.

Bemerkenswert ist der Umstand, dass Life Forestry ein Drei-Säulen-Modell entwickelt hat, das sehr konsequent auf die Sicherheit der Anleger ausgreichtet ist. Die individuelle Kennzeichnung eines jeden Baumes sorgt nicht nur dafür, dass der Anleger jederzeit die Teak- bäume gemäss des Baumregisters auch findet, sondern dass das Direkt-Investment fiskalisch als klassischer Kauf angesehen wird, dessen Erlöse am Ende der Laufzeit steuerfrei sind. Die Anleger dürfen am Ende der Vertragslaufzeit, die bei Neupflanzungen 20 Jahre beträgt, mit einem Kapitalrückfluss von rund 900% rechnen, was einer durchschnittlichen jährlichen Rendite von eta 12 % entspricht. Da die Life Forestry Group am Verkaufserlös direkt beteiligt ist, besteht natürlich der Anreiz, den maximalen Erfolg zu erzielen bzw. besonders sorgfältig und nach den höchsten und strengsten Qualitätskriterien zu arbeiten.

Die Vorzüge des Direktinvestments von Teakbäumen der Life Forestry Group:

1. Qualifikationen der Life Forestry Group

Die Forstexperten verfügen über jahrzehntelanges Know how und gehören zu den weltweit renommiertesten Spezialisten. So wird schon bei der Auswahl von Plantagenflächen über eine detaillierte Evaluierung sichergestellt, dass optimale geographische und klima- tische Bedingungen gegeben sind. Aber auch die Bewirtschaftung nach strengsten Kriterien sowie die FSC-Zertifizierung garantieren beste Teakholzqualität. Die Life Forestry Group hat sich aufgrund überragender Leistungen bereits einen sehr guten Namen gemacht und gehört mittlerweile zu den weltweiten Marktführern für Teak-Direktinvestments.

2. Sicherheit

  • Die Life Forestry Group hat mit eigenen Ländergesellschaften als Eigentümerinnen Grund und Boden pfändungssicher geschützt.
  • Die Bewirtschaftungsrücklagen werden von Beginn an mündelsicher in einer Stiftung verwaltet und zweckgebunden verwendet.
  • Alle Verträge sind im Baumregister eingetragen und der individualisierte Baumbestand der Anleger damit abgesichert
  • Politische und rechtliche Stabilität in den Anbauländern und hohe Transparenz der bei allen Aktivitäten


3. Erträge

  • Durchschnittliche Rendite von 12% p.a. und mehr über die Laufzeit
  • Langfristiger Schutz vor Inflation
  • Kapitalrückfluß von ca. 900% in 20 Jahren
  • Auszahlungen für Anleger steuerfrei


4. Ökologie

  • Durch Aufforstung werden bestehende Regenwälder nachhaltig geschützt
  • Aktiver Beitrag zum Klimaschutz
  • Schaffung von fairen Arbeitsplätzen in Schwellenländern
  • Hohe CO2-Bindung ermöglichen Zusatzerlöse durch Zertifikate
  • FSC-Zertifizierung für nachhaltiges Forstmanagement

Aktuelles

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Senden Sie das Kontaktformular ab, um mehr über das Angebot von Teak-Investments der Life Forestry Group zu erfahren:

Name*
Vorname*
Strasse*
PLZ, Ort*
Telefon*
E-Mail*
Land*
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung*